Stress, Überforderung, Innere Leere?

Die BioMez-Studie 2019/2020

Eine Ärztlich geleitete Studie

zur gesundheitlichen Wirksamkeit der Philippi-Methode bei

Depression, Burnout-Syndrom oder Erschöpfungszustand

Im Zusammenarbeit mit der Forschungs-und Lehrakademie für Bioenergetik und Bioinformatik (Taubenheim/Spree), der Viktor Philippi Stiftung Gesundheit und dem Europäischen Berufs- und Fachverband für Biosens (EBB) e.V. bin ich berechtigt, die Studie zusammen mit den Probanden durchzuführen.

Die Studie ist für Personan ab dem 17. Lebensjahr geeignet, die unter einer Depression, einem Burnout-Syndrom oder einem Erschöpfungszustand leiden und die auf der Suche nach mehr Gesundheit die Philippi-Methode kennenlernen möchten.

Anmeldezeitraum: 01.09.2019 – 31.05.2020
Studiendiagnosen: Depressive Episode (F32), Rezidivierende depressive Störung (F33), Somatoforme Störung (F45), Burnout, Ausgebranntsein, Erschöpfungsdepression (Z73)
Voraussetzung für die Teilnahme an der Studie ist ein Diagnosenachweis des Haus- oder Facharztes.

Studienablauf: Jeder Proband erhält  im Rahmen der Studie 10 Wochen lang jeweils eine Biomeditation pro Woche. Die Biomeditationssitzungen sind für den Probanden ermäßigt. Sie kosten pro Sitzung 40 € (Regelpreis 50 €), von denen 10 € an das Projekt „Kinder im Sternenland“ der Viktor Philippi Stiftung Gesundheit gespendet werden.

Für Fragen und weitere Informationen können Sie mich gern kontaktieren.